Kinderheim Stein e.V.

 

Erlebnispädagogik

Homepage

Kontakt

Was bisher geschah...

 

Das Kinderheim Stein e.V. ist eine Caritas kooptierte Jugendhilfeeinrichtung in freier Trägerschaft.

 

Gegründet wurde das Haus Käthe Stein im Jahr 1953 zunächst in privater Trägerschaft und fand seinen Anfang in einer Säuglingsgruppe, die beschränkt war auf die untere Etage des heutigen Stammhauses, während die obere Etage noch von der damaligen Eigentümerin privat genutzt wurde. In den Jahren 1948-1953 fand bereits eine Kleinkindbetreuung im Elternhaus der Gründerin statt.

  Im Laufe der Jahre durchlief das Haus verschiedene Entwicklungsstufen hin zur Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, behielt allerdings immer seinen familiären Charakter, der bis in die heutige Zeit als wichtiger Grundpfeiler unserer Pädagogik angesehen wird.

  Seit dem Jahr 2002 nutzt das Haus neben den bisherigen Angeboten (bestehend aus drei z.T. integrativen Familiengruppen und der ambulanten Betreuung junger Erwachsener) verstärkt auch erlebnispädagogische Methoden und Medien zur Umsetzung pädagogischer Ziele.

   

 

Die nahe Vergangenheit:

 

Im Laufe des letzten Jahres durchlief das Haus Käthe Stein eine Phase weiterer Veränderungen. 

Neue Gruppenkonstellationen wurden erstellt und die im Jahr 2004 / 05 erarbeiteten neuen Konzepte begannen zu greifen und wurden an der Praxis gemessen. 

Unsere neuen Gruppen stellen sich unter Regelangebot vor. 

Einen kleinen Einblick in unsere erlebnispädagogischen Maßnahmen bietet unser Archiv.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und stehen für Rückfragen und Anregungen hier  zur Verfügung.